Deutschsprachige Abteilung

Grußwort

Liebe Gäste, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage!

Wir freuen uns, dass Sie mehr über die Deutsche (bzw. Deutschsprachige) Abteilung des TSG wissen wollen und hoffen, dass Sie sich auf unserer Informationsplattform ausreichend informiert sehen.

Das Tallinna – Saksa – Gymnasium (TSG, „Deutsches Gymnasium Tallinn“) zeichnet sich durch ein in den baltischen Staaten ganz besonderes Bildungsangebot aus: Estnische Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in der Deutschen bzw. Deutschsprachigen Abteilung neben dem estnischen (Riigieksamtunnistus) auch das deutsche Abitur (Reifeprüfung) abzulegen.

Das TSG ist eine Deutsch-Profil-Schule, in der von Klasse 1 bis 12 drei Parallelklassen ca. 950 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden und an welcher das Erlernen der Fremdsprache Deutsch von Beginn an eine herausragende Rolle einnimmt. Von Klasse 7 – 12 wird in der Deutschen Abteilung, die es in dieser Form seit 1997 gibt, jeweils eine Klasse pro Jahrgang geführt, in welcher der Unterricht momentan außer im Fach Deutsch in den Fächern Mathematik, Geschichte, Physik und Biologie in deutscher Sprache unterrichtet wird. So erwerben die Schülerinnen und Schüler beste Voraussetzung zur Erlangung der deutschen Hochschulreife, die ihnen den Zugang zu allen deutschen und internationalen Universitäten ebnet. Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme in die deutsche Abteilung ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung am Ende der Klasse 6. Auch interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Schulen haben grundsätzlich die Möglichkeit, die 7. Klasse der deutschen Abteilung zu besuchen, vorausgesetzt, sie können fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen.

Aber auch für denjenigen, die ab Klasse 7 weiterhin die estnische Abteilung des Gymnasiums besuchen, bieten wir attraktive Qualifikationsmöglichkeiten an: So finden am Ende der Klasse 8 die DSD I- Prüfungen (Deutsches Sprachdiplom) statt, deren Bestehen Sprachkenntnisse in Deutsch auf dem Niveau A2/B1 bescheinigt. In der 12. Klasse nehmen Schülerinnen und Schüler auch an den DSD II- Prüfungen (Niveau B2/C1) teil.

Die im Laufe der Jahre erworbenen deutschen Sprachkenntnisse erfahren in vielfältiger Weise auch im außerunterrichtlichen Bereich praktische Anwendung:

So pflegt die deutsche Abteilung den Austausch zu mehreren Gymnasien in Deutschland und fördert die Deutschkenntnisse durch das Angebot zahlreicher Wettbewerbe (Vorlesewettbewerbe, Jugend debattiert, MUN). Unseren Schülerinnen und Schülern vermitteln wir durch diese regelmäßigen Begegnungen interkulturelle an der europäischen Wertekultur ausgerichtete Kompetenzen. Das TSG fühlt sich seiner speziellen Ausrichtung als Deutsch-Profil-Schule verpflichtet, was sich auch darin niederschlägt, dass estnische und deutsche Abteilung in enger Kooperation und in gegenseitigem Austausch unter einem Dach ihre besonderen Bildungsziele abstimmen. Eine Vielfalt methodischer und didaktischer Wege ist vor allem auch darauf ausgerichtet, unsere Schülerinnen und Schülern zu verantwortungsvollen und selbstständigen Menschen zu erziehen, die in gegenseitiger Wertschätzung und Toleranz den gemeinsamen Dialog pflegen und auch lernen, kritische Fragen zu stellen.

Nicht zuletzt sorgt die estnische Ostseemetropole Tallinn mit ihrer wunderbaren Altstadt und ihrer wechselvollen interessanten Geschichte für ein inspirierendes Lehr- und Lernklima.

Wir freuen uns darauf, Sie/Euch an unserer Schulgemeinschaft teilhaben zu lassen und laden Sie/Euch  herzlich ein, mehr zu erfahren.

Dr.Wolfgang Jäger
(Leiter der deutschsprachigen Abteilung)

Dr. Wolfgang Jäger

Leiter
der deutschsprachigen Abteilung

Telefon:
+372 652 1343

E-mail:
TSGsaksa@gmx.de